Unsere Mutterstuten sind teils zugekauft, teils aus eigener Nachzucht remontiert. Einige werden nach einer Abfohlung zunächst im Sport eingesetzt.

 

Es sind nahezu alle Deutschen Brandzeichen vertreten - Bayern, Holstein, Hannover, Hessen, Oldenburg, Sachsen - Anhalt und Westfalen. Auch eine Stute aus der französischen Springpferdezucht befindet sich in der Herde.

Frühling an der Rott

Als ganz besondere "Exotin" hat in 2010 erstmals auch eine Original Araberstute ein Fohlen zur Welt gebracht...

 

Die genetische Verteilung und züchterische Herkunft der Stutenherde entspricht somit durchaus der eines sogenannten "Nachzuchtgebietes" wie Bayern, dabei sind alle Stuten beim Bayrischen Zuchtverband registriert.

 

Die Stuten kommen aus Holsteiner, Hannoveraner, Westfälischen, Oldenburger und Bayrischen Stämmen. Die Leistungsaussage der jeweiligen Mutterstämme ist uns ein wesentliches Kriterium beim Einsatz in der Zucht.

 

Es sind sowohl Dressur-  als auch Springstämme vertreten.

Mutterstuten auf der Sommerweide an der Rott