Cartogran

Oldenburger, Farbe: Schimmel, Geburtsjahr: 2000, Stockmaß: 1,73 m

 

Station: Zuchthof Kathmann, Hausstette

 

belegte Stute:  Ovonne

 

Carthago Capitol I Capitano
Folia
Perra Calando I
Kerrin
Grand Pacific Grand Canyon Grannus
Atlanta
Pamela Paradox I
Amore
 

In der Lewitz, dem Gestüt von Paul Schockemöhle, geboren, wurde dieser imponierende Schimmel dort aufgezogen und später auch züchterisch genutzt.

Vater Carthago war selbst seinerzeit unter Jos Lansink der wohl erfolgreichste Springhengst der Welt und ist Vater zahlreicher erfolgreicher Nachkommen wie z. B. Mylord Carthago/P. Leprevost und Cash/M. Kutscher.

Cartogran wurde 2007 unter seinem Sportnamen Catapult 7 nach Erfolgen in der Youngster Tour mit Caroline Müller nach Mexiko verkauft, dort platzierte er sich in Großen Preisen.

In der Zwischenzeit sind Cartograns Nachkommen herangereift und laufen heute schon international bis 1,60m-Springen, wie z. B. Caville/D. Lindelöw, Calvia/C. Regter und Cartina B/C. Kläsener (siehe Galerie). Auch auf den PSI-Auktionen konnten seine Kinder exorbitante Preise von 220.000,-€, 330.000,-€ und 450.000,-€ erzielen.

Aus seiner direkten westfälischen Mutterlinie kommt auch der S***-erfolgreiche Balyon und der gekörter OS-Hengst Ninyon.

Sein heutiger Besitzer, ein Springpferdeexperte, entdeckte Cartogran2015 in Frankreich, nahm sich seiner an und stellt ihn uns nun putzmunter zur Verfügung.