Dschehim ox

Arabisches Vollblut, Farbe: Schimmel, Geburtsjahr: 1996, Stockmaß: 1,57 m

 

Station: Haupt- und Landgestüt Marbach, 72532 Gomadingen

 

belegte Stute: Rawan ox

 
Pamir I ox  Penthagonn Pasat
Panela
Shams El Inaza Ibrahim
Shams El Nazeema
Dschihan ox Nasrodin Ansata Abbas Pasha
Noha
Dschadaah Hadban Enzahi
Hamdi
 

Arabische Blutelemente, insbesondere aus der leistungsbetonten Weil-Marbacher Zucht, nehmen in der Warmblut- und Trakehner Zucht wieder an Bedeutung zu. 2012 sprach der Hannoveraner Verband DSCHEHIM ox die Zuchtzulassung aus, nachdem der bewegungsstarke und rittige Hengst bereits für die Württemberger Warmblut-, Reitpony- und Trakehner Zucht anerkannt war. Die bedeutende Familie der

Murana I, einst aus der Wüste durch König Wilhelm I. von Württemberg importiert, hat v.a. in der Trakehner Zucht viele Akzente gesetzt. Der umjubelte Siegerhengst der Trakehner Körung 2012 Donauruf/T. stammt aus dieser Familie, wie

zahlreiche andere gekörte Hengste und eine Stute, die 2012 der englischen Königin als

Geschenk übergeben wurde. DSCHEHIM gibt seinen Nachkommen Schmelz, Bewegung

und Rittigkeit bei genügend Größe weiter. Imponierende Schwungentfaltung,

große Schulterfreiheit und beeindrukkende Versammlungsfähigkeit kennzeichnen

ihn und seine Nachkommen. Seine Tochter Sevinc ox aus Marbacher Zucht ist im AKader Distanzsport und war Deutsche Meisterin 2013 und hochplatziert bei der EM in Most/Tschechien.