Pagalli W

Bayer, Farbe: braun, Geburtsjahr: 2005, Stockmaß: 1,72 m

 

Station: Zuchthof Wadenspanner, Pattendorf

 

belegte Stute: Geraldine F

 
Pasolongo      Pacelli W Piaster
Renanche
Milonga Rio Negro
Minerva            
Walhalla Wolkentanz II Weltmeyer
Lovely
Primrose Pik Junior
Puella
 

Pagalli - nicht nur Aspirant eines nachhaltigen Vererbers, sondern auch ein imponierender Dressurnachwuchs! Faszinierend an diesem großrahmigen Dressurtyp ist vor allem seine Elastizität und beispielhafte Energie.

 

Er ist ein Sohn des Pasolongo, der 2010 erneut unter den Top 1% der Dressurvererber Deutschlands ist (mit 153 Punkten an Spitzenposition in Süddeutschland). Pasolongo ist mehrfach auf unsere legendäre Minerva ingezogen und wurde mit einem weiteren bewährten Mutterstamm angepaart:

 

Elite-Stute Walhalla von Wolkentanz II, Mutter von Pagalli,  war dreijährig Bayrische Championesse der Reitpferde in Ansbach und erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen, außerdem Staatsprämien-Reservesiegerin in Bayern. Ihr zweiter Sohn Pomeroy v. Pacelli war 3jr. Siegreich im Süddt. Reitpferdechampionat in Nördlingen, ihre Tochter Weltreise v. Lord Sunshine war Siegerstute des Zukunftspreises für 2jr. in Rohr/Ndb. Ein weiterer Sproß ihres Stammes ist Georgenhofs Lausejunge (int. Springpferd unter A.-M. Jakobs).

 

Pagalli absolvierte seinen 30-Tage-Test mit einer Dressur-Höchstnote von 8,58 in München. Vierjährig war er mehrfach Sieger in Reit- und Dressurpferdeprüfungen der Kl.A mit Noten über 8,5. Unter anderem gewann er den Porsche-Cup auf Gut Winkelacker. Fünfjährig war er siegreich in Dressupferdeprüfungen der Kl.L und konnte sich zum Bundeschampionat qualifizieren.