Fohlenjahrgang 2020

 

 

  1. Rawan ox   v. Sattaam ox - Saamer ox                 23.2.2020 HF Schimmel v. Hlayyil Ramadan ox "TAJ ox"
  2. Arietta v. Cornet Obolensky - Quartier Latin      21.3.2020 SF dbr kSchiw v. Pikobello vant Roosakker (ET) "ARIA BELLA"
  3. Majolie v. Pour Plaisir - Mister A                          15.4.2020 HF Fuchs v. Benicio "BUTTERKEKS"
  4. Aria Don Diega v. Quartier Latin - Grandeur     3.4.2020 HF braun kSchiwe v. Cuba Libre  "CUBA LATIN"
  5. Orelie Incipit v. Acteur As - Lord Calando         6.5.2020 HF braun v. Che Guevara "CHE OVARA INCIPIT"
  6. Arielle de Revel  v. Landprinz - Quamiro          31.5.2020 SF br kSchiwe v. Cayado "ALLEGRA"
  7. Konzertina v. Cassini I - Tin Rocco                      13.5.2020 SF sbraun kSchiwe v. Ivory vom Schlösslihof  "KONSTANTINA"
  8. Gondellied v. Quantensprung - Florestano          26.5.2020 HF Fuchs v. Floricello OLD "FEUERSPRUNG"
  9. For Jessica v. For Pleasure - Graf Grannus          14.6.2020 HF braun von Eldorado van de Zoeshek "ERAGON"

 

Die Geschichte zu Dante finden Sie unten auf der Seite.

 

Rauhnacht, geboren 2016 v. Dante Weltino a.d. ? v. Blu Hors Romanov

 

hat nun den Titel Staatsprämienanwärterin.

 

Attilia 637, geboren 2016 v. Actender

a.d. Alissa de Revel v. Quamiro

 

Der erst 4 jährige Youngster dreht erfolgsversprechende Runden unter Philipp Maier. Die erste Springferdeplatzierung ist schon Zuhause.

 

 

Hermine 134, geboren 2015 v. Chap II
a.d. Hurricane T v. Lavall I

 

Die als Fohlen nach Zoltingen zur Fam. Zoller verkaufte Stute hat sich in Ingoldstadt Hagau in einer Springpferdeprüfung platziert. Wir gratulieren herzlich

In der Zwischenzeit mehrfach mit 8er Noten im Geld.

San Diego 198, geboren 2015 v. Stolzenberg

a.d. Fenja v. Landor S

 

Mit einem wahren 8er Notenrausch beginnt der von Prof. Dr. Cornelia gezogene Stolzenberg Sohn seine Turnierlaufbahn.

Im Sattel saß Felix McCartney. Unter Ina von Borman gewann er jüngst 2 Springpferde L mit den Noten 8.3 und 8.5.

Horse gym's Color Queen (2014) v. Clooney a.d. Lady Luck v. Lavall II

 

Mit Traumnoten brilliert die junge Stute unter Julie Fiatte in Ansbach und Dettingen.

 

Februar 2020

 

Elimba v. Limbus a.d. Elcorama v. Quadrigus M

 

Nach erfolgreich abgelegter Stutenleistungsprüfung war die hochtalentierte Stute erst einmal für mehrere Jahre in der Zucht. Nicht weniger erfolgreich scheint ihre nun zwischen geschobene Sportkarriere zu werden. Zum Saisonauftakt gabs gleich einmal Platz 3 im Pferdezentrum Stadl - Paura. Im Sattel sitzt die Besitzerin ihres letztjährigem Fohlen v. Cartogran, nämlich Laura Öppinger.

Corona ist "over". Saison läuft wieder.

 

Vasco 109, geb.: 2015

v. Vigo d' Arsouilles a.d. Oboe Incipit v. Clarimo

 

Unter Johann Anton Mayer brillierte der "Vigo" Sohn im Oktober 19 in Ranshofen. Er konnte gleich eine Jungpferdespringprüfung über altersentsprechende 0,95m gewinnen.

Weiterhin neu im Turniersport aufgetaucht ist die

2014 geborene Bambina de Reve v. Nabab de Reve a.d. Abendland v. Landprinz.

 

  • Unter Constanze Pape platzierte sie sich in Jettingen in einer Springpferde A auf Platz 4
  • 22.02.2020 in Sauldorf Boll, Platz 7 mit 8.1 in der Springpferde A.
  • 29.02.-01.03.20 Sauldorf Boll. Platz 4 mit 7.5 in der Springpf. L und Platz 6 mit 7.9 in der Springpferde A**

 

Chin Diamond, geboren 2012 v. Chin Champ a.d. Aria don Diega v. Quartin Latin

 

im Besitz von Tanja Böddicker platzierte sich mehrfach mit seiner Besitzerin in Springprüfungen bis zur Klasse A**

Eine weitere schöne Nachricht erreicht uns aus den USA. So konnte sich

 

Florenz D. (geb.: 2006) v. Florestano a.d. Mia's Red Messina v. Walldorf - Claddagh xx, einst von J. Holzeder in den Sport gebracht,  vielfach in der Klasse S platzieren. Die Erfolge gehen bis zum internationalen CDI in Tryon wo er jüngst im September bis Intermediate II erfolgreich war. Im Sattel sitzt: Felicitas von Neumann-Cosel.

 

 

Stutenschau in Karpfham August 2019

 

Bei der traditionellen Stutenschau in Karpham gab es schöne Erfolge für unsere vorgestellten Stuten. Sie waren wie folgt rangiert:

1a für Gondellied v. Quantensprung - Florestano 
1a für Elena v. Adagio de Talma - Limbus
1a für Quarza B v. Question d`Honneur - Ahorn

Quarza B wurde zudem noch zur Reservesiegerin gekürt.
Fotos: Christine Pierach

LA QUQU (2008) v. Landprinz a.d. Equinoxe du Pin v. Ugolin Normand - Fleurissant

 

platzierte sich im Juni unter Bettina Schäfer in Dressurprüfungen bis zur Kl. M*

u.a. in:


L* Dressurreiterprüfung Kissing 22.6. Platz 4
M* Dressurreiterprüfung Kissing 23.6. Platz 5

Alle 4 vorgestellten Fohlen wurden 2019 mit der goldenen Fohlenprämie ausgezeichnet. Es waren im einzelnen:

 

OREZZA INCIPIT, Stute, 
v. Arezzo VDL u. Orelie Incipit v. Acteur As

FLIEDERSTRAUß, Hengst, (zum Video)
v. Franziskus u. Gondelfahrt v. Florestano (Foto links)

ANDALUCIA, Stute,
v. Matisse de Mariposa u Aria Don Diega v. Quartier Latin

und

MY PLEASURE, Hengst, 
v. Matisse de Mariposa u. For Jessica v. For Pleasure

Hogan 5 (2007)

v. Herzruf a.d. Pondora v. Polarstern - Absinth - Komet / T - Gral - Gibraltar

 

In der bisher laufenden Saison konnte Hogan sich bis in einschließlich S*** Dressuren (Intermediaire II) mit Cora J. vorne platzieren. Aktuell gabs bei der Landesmeisterschaft in Verden Platz fünf. Im Sattel saß diesmal Pia-Charlotta G.

 

Update: Im August u. zum Septemberbeginn siegreich in 2 M* Dressuren und ebenfalls siegreich in einer M** Dressur. Im Sattel saß Pia Charlotte Gagel.

 

Insgesamt 9 Siege und 33 Platzierungen in Dressuren der Klasse S. Von Prix St. Georg bis Grand Prix hat er in seiner Karriere bis 2019 erreicht,

 

FLIEDERSTRAUSS v. Franziskus a.d. *Gondelfahrt v. Florestano, bereits Endringfohlen bei der Fohlenschau, avancierte zum Spitzenfohlen der Fohlenauktion in Mammendorf.

 

Andalucia,

geb.:2019 v. Matisse de Mariposa a.d. Aria don Diega bleibt in Deutschland. Sie wird in die Region Oberbayern wechseln.

 

My Pleasure,

geb.:2019 v. Matisse de Mariposa a.d. For Jessica wechselt zu einem Springreiter nach Luxemburg.

 

 

Pushpa R.,

geb.: 2016 v. Comme il Faut a.d. Push up R. v. Landprinz (Z: Dagmar Rudolph, Vagen) wird unter dem Namen Classic Girl Spitzenpferd auf der Brightwells Sporthorse Sales Auktion.

LAST LANDPRINZ , geb. 2011

v. Landprinz a.d. Equinoxe du Pin SF v. Ugolin Normand - Fleurissant - Kherredine

 

 

mehrere internationale Platzierungen konnte dieser, einer unserer letzten Landprinz Söhne, erzielen. Seinen größten Erfolg feierte er anlässlich der Pferd internationanl in München. Mit Sophie L. im Sattel feierten die beiden ihre erste internationale S-Platzierung.

 

Update: Beim CSI** in Ising kam eine weitere S* Platzierung hinzu. In Babenhausen Sieg im M**.

Bei den Munic Indoors kammen noch mal 2 weitere internationale S* Platzierungen hinzu.

 

 

 

 

Oboe Incipit, geb.: 2011

v. Clarimo a.d. Open Air Incipit v. Landprinz - Lord Calando - Ronald

 

Unter Julia  Maier hoch erfolgreich im nationalen Geschehen. In der ersten Hälfte der Turniersaison stehen Siege und Platzierungen von 115 cm bis 125 cm in der Warendorfer Datenbank.

Oboe gewinnt in Blonhofen ein Springen der Kl. M* und platziert sich in einem weiteren.

 

Insgesamt ein Sieg in der Kl, M und 8 M Platzierungen in der Saison 2019.

Foto: Oboe Incipit

 

Alissamenta, geb.: 2012

v. Colman a.d. Alissa Incipit v. Lord Incipit - Goldpilz - Velten xx - Grusbert

 

Unter Philipp Maier platzierte sich die arbeitseifrige Stute in der Saison 2019 mehrfach in L und M* Springen.

Anfang August gabs in Königsbrunn Platz 7 im ein Sterne M.

 

Insgesamt 3 M* Platzierungen, sowie 6 L Platzierungen für Philipp und Alissamenta in 2019.

Gondellied (2016)

v. Quantensprung a.d. Gondelfahrt v. Florestano - Captain Incipit - Lord Incipit - Grande

 

gewinnt im April 19 den Freilaufcup der dreijährigen in Singham und erhält zusätzlich im Juni die Staatsprämienanwartschaft bei der Landesschau in München-Riem.

In Zukunft wird sie ersteinmal unsere Mutterstutenherde verstärken.

Casalitos 3 (2013)

v. Casalito a.d. Elcorama v. Quadrigus M - Acord I - Rasso - Mordskerl xx

 

unter neuem Beritt. Seit kurzen nun unter dem Sattel von Philipp K. Trotz erst kurzer Zusammenarbeit konnte der nun 6 jährige bereits zwei Jungpferdespringprüfungen für sich entscheiden. Er gewann jeweils in Lamprechthausen sowie in Elixhausen eine Prüfung über 1.15m

 

Insgesamt 3 Siege in Jungpferdeprüfungen über 1.15m plus 1x Platz 6 mit Philipp Kauer in der Saison 2019.

Annchen, geb.2006

v. Carlando I a.d. Aria don Diega v. Quartier Latin - Grandeur - Akzent II - Wendekreis

 

Jahr 2020:

Annchen wird in Zukunft die Nachwuchsreiterin Marta Konarska (PL) unterstützen, Marta ist Mitglied der polnischen Nationalmannschaft der Altergruppe Children. Wir freuen uns über viele intern. Einsätze in Zukunft.

Con Chino (2011) v. Con Chello a.d. Grandessa v. Grandeur - Hessenstein / T - Poet xx

 

platzierte sich in der Saison 2019 mehrfach in Springprüfungen der Klassen M* und L. Unter dem Sattel von Ellen Steeger gewann er im August eine Springprüfung der Kl. L in Rehbach und erreichte Platz 2 in einer Springprüfung der Kl. M* in Zweibrücken.

 

Con Chino konnte sich in der Saison 2019 6 x in der Klasse M* platzeren und 2 Springen der Klasse L gewinnen, sowie 6 vordere Platzierungen erspringen.

Mon Genuartt, geb.: 2014

v. Uriko a.d. Fenja v. Landor S - Furino - Impelo xx

 

Auf den Spuren seiner Mutter Fenja. Unter dem Sportnamen Fenja 96 u. Peter A. im Sattel war Fenja schon vielfach bis Springen S* (1.40m) erfolgreich. MonGenuartt, über die Viernheimer Fohlenauktion verkauft, ist mehrfach siegreich und platziert in Springpferdeprüfungen auf dem Level 1.05m bis 1.25m.

Als Züchterin zeigt sich Prof.Dr. Cornelia Deeg verantwortlich.

Careful (75), geb. 2012

v. Cardento a.d. Messiebay v. Landprinz - Walldorf - Claddagh xx

 

Das ehemalige Spitzenpferd der Auktion des H.u.L. Marbachs hat 2019 nach Frankreich gewechselt. Unter dem Sattel von Paul R. gewann er in LE TOUQUET PARIS PLAGE im Juni ein 1.20m Springen und platzierte sich bis 1.30m. Im Saisonsverlauf bereits in FEI Springprüfungen bis zum Niveau von 1.35m eingesetzt. Auch hier ist "Conny" Züchterin.

Auf der Sunshine Tour im Juni 2020 konnte er sich gleich 4 x in internationalen Springen platieren-

Video

GINA 1808 (2011) v. Lord Fernando AB a.d. Geraldine F v. Tanzmeister / T - Dragon - Donar

unter Ulrike Wildgruber zeigt die Stute wahrlich ihre "Vielseitigkeit". Vielfach platziert in Spring-Dressur-u. Vielseitigkeitsprüfungen der Kl. A.

Update:

A* Dre Gut Kerschlach Platz 2
Stilspringen Gut Kerschlach Platz 8
A** Vielseitigkeit Schwaiganger Platz 10

Open Air Incipit v. Landprinz - Lord Calando - Ronald - Moltke I

 

...Mutter der M* siegreichen Oboe Incipit v. Clarimo ist selbst erfolgreich in Springen bis zur KL. M* und L-Dressuren. Unter Katharina Zoller platzierte sie sich im Mai abermals in einer Dressurprüfung der Kl. L

 

 

LE GRAND CHARMEUR v. LAmborhini Boy a.d. Esa T v. Landgraf I - Coriolan - Dollarprinz xx

 

In 2019 mehrfach siegreich und platziert in M - Dressuren unter Angelika Bruckner

5./26.9.2019 CSI 5* Helsinki:
DANTE RZ und Michi Jung gewinnen jeweils
ein Springen über 140 cm und 150 cm...
 
... und was das mit unserer Zucht zu tun hat:
 
DANTE RZ wurde von Tatjana und Ralf Zoller, Zoltingen, im Jahre 2011 von Diarado a.d. Alabama v. Alvarez - Grandeur - Akzent II - Wendekreis gezogen.
 
Alabama stammt aus unserer Zucht und wurde von den Zollers als Fohlen von der Weide weg erworben.
 
Mit Alabama` s Mutter Atlanta begann eine recht spannende Ära von Springpferdezucht bei uns.
Sie kam vor gut 20 Jahren als junge Stute in unsere Zucht.
 
Atlanta war eine grosse, rahmige, etwas stramme Stute mit gutem Ausdruck und Körper, räumenden Bewegungen und hellwachem Geist bei etwas viel Winkel im Hinterbein. Sie hätte vielleicht etwas moderner sein können. Ihr Freispringen war recht hochklassig. Aus ihrer Mutter StPrSt Andrea kam auch der gekörte Liandro v. Licotus. Der Stamm war ursprünglich holsteinisch (Stamm 287), allerdings weiter in Hannover und Oldenburg züchterisch entwickelt worden.
Atlanta fohlte bei uns 10 mal, war sehr fruchtbar, jedes Jahr auf eine Besamung tragend, hatte kein Güstjahr und fohlte insgesamt dreimal von Alvarez und je einmal von Zapateado,  La PilotCarlando IQuartier LatinClooneyLandprinz und Quadrigus M.
Aus der Anpaarung mit dem in Malching bei Hans Holzeder stationierten, sehr modernen und reflexstarken Alvarez v. Alexis Z - Landgraf I wurden sowohl der HLP - Springindexsieger Acteur As, welcher 2 Jahre in Malching deckte und aufgrund einer Verletzung nicht in den Sport gelangen konnte, sowie die DANTE RZ - Mutter Alabama geboren. Das dritte Vollgeschwister hiess Alvarina ST und wurde zur Stammstute bei Gabi Steindorfer, Altasbach, wo sie Mutter des int. 5* Springpferdes Isco de Amoranda / Mark Mc Auley IRL u. Emanuele Bianchi / ITA sowie der S - Springstute A Princess, des gekörten Chadeur und der Karpfhamer Siegerstute Alejandra wurde. Auch ihre Enkelin Antigua wurde Siegerstute der Schau in Karpfham.
Die aus der Anpaarung der Atlanta mit dem Quattro - Sohn Quartier Latin (später int. erf. als Don Diego la Silla unter R. G. Bengtsson) geborene Aria Don Diega war unter Stefan Eichenlaub siegreich bis zur Klasse M**. Sie lieferte ihrerseits mit Carlando I die grossrahmige hellbraune StPrSt  Annchen. StPrSt.  Annchen war im Endring der Landesschau rangiert, mehrfach int. platziert und S - siegreich und kürzlich siegreich im Grand Prix (145 cm) von Lezno unter Dalia Lehmann.  Annchen stellte vor ihrer Sportkarriere die Landprinz - Tochter Alia, welche Springsiegerstute zu Karpfham und siegreich in Springpferdeprüfungen der Klasse M wurde.
Die älteste Tochter der AtlantaAurelia v. La Pilot, stellte mit Quidam`s Rubin das bis 140 cm erf. Springpferd Quidam`s La Pilot / Nathaniel Chan, Hongkong.
 
Ferner wurde aus der Anpaarung der Altlanta an den int. erf. Landprinz v. Landadel der Wallach Landkrona III geboren, int. springerf. bis 150 unter Gregory Wathelet und Carsten Averkamp).
 
 
Wir freuen uns mit unseren Freunden, den Zollers, riesig über den Zuchterfolg mit DANTE RZ  und drücken dem Pferd und seinem Reiter Michael Jung alle Daumen für die weitere Parcourskarriere!

Kontakt

Dr. med. vet. Helmut Feigl

Anham 16
94501 Beutelsbach

Telefon: 08543 / 6012 330
Mobil:+49(0)171 / 777 8145

email: feigl.helmut@googlemail.com 

Tierarztpraxis Dr. Helmut Feigl

Besuchen Sie auch die Seite unserer Tierarztpraxis

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Helmut Feigl 2012, 94501 Beutelsbach (GER)

Anrufen

E-Mail